auf den Hund gekommen

Nun, wo das Wetter langsam besser wird, kann auch die Kamera wieder mitgenommen werden, ohne Angst haben zu müssen, dass sie einen Wasserschaden erleidet. Da wir mit unserem Hund möglichst viel auf Achse sind, nutzte ich die Gunst der Stunde um ein paar Bilder von ihm und seiner Freundin Coco zu machen :). Wie man auf den Bildern feststellen wird, ist Coco ein wenig… nunja sagen wir zickig… Das andere Wollknäuel ist übrigens Emma… nicht weniger zickig…

0
0

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.